Herzlich Willkommen in Ihrem Fachgeschäft für Perücken und Zweithaar im Zentrum von München

Wir sind seit über 45 Jahren ein Münchner Familienbetrieb im Bereich medizinischer Perücken, Haarteile, Haarsysteme, Haarverlängerungen und Toupets. All das, in Echt- und Kunsthaar, für Damen und Herren.

Bei uns finden Sie die Größte Auswahl an Echt- und Kunsthaar. Über 800 Modelle in allen Frisuren, Größen, Farben und Längen halten wir ständig für Sie bereit. Eine sofortige Verfügbarkeit ist somit gewährleistet.

Um Ihnen jede Frisur zu ermöglichen, bieten wir Ihnen sämtliche namhafte Hersteller, sowohl nationale als auch internationale.

Im Bereich der Echthaarperücken führen wir nur Modelle aus unbehandeltem europäischen Echthaar.

Sehr großes Sortiment von Bandanas, Turbanen, Tüchern und Schals.

Wir bieten Ihnen Besuche zu Hause, im Krankenhaus oder in der Pflegeeinrichtung.

Die Abrechnung mit Ihrer Krankenkasse übernehmen wir, als Vertragslieferant aller Krankenkassen!

Unsere 5A-Philosophie lautet: Alles anders als alle anderen – Beratung mit Herz und Leidenschaft

ZWEITHAAR-STUDIO Annemarie Rothbauer-Golenia Internationale Creationen GmbH. Bundesverband der Zweithaar-Spezialisten e.V.
Unsere Qualitätsmarken
Damen
Perücken

Bei der Art des Haarersatzes können Sie wählen, ob Sie eine ganze Perücke, einen Haarteil, oder eine Maßanfertigung bevorzugen. Bei den unterschiedlichen Haarqualitäten haben Sie die Wahl zwischen Kunst-, Echt- oder Mischhaar. Es gibt auch unterschiedliche Echt- bzw. Kunsthaarqualitäten. Wählen Sie aus 800 lagernden Kunst- und Echthaarperücken oder entscheiden Sie sich für einen Haarersatz nach Maß. Dabei gilt: Je früher der Beratungstermin, umso leichter können wir Ihren Haarersatz in Farbe und Beschaffenheit dem natürlichen Haar anpassen.

 

 

Link zur Übersicht Damen

Herren

Gut 30% aller Männer sind in irgendeiner Form von Haarausfall betroffen. Zu 95 % handelt es sich um den erblich bedingten Haarausfall, der sogenannten androgenetischen Alopezie. Meist beginnt sie mit Geheimratsecken und bei vielen Männern endet sie mit einem verbleibendem Haarkranz. Bereits ab dem 16. Lebensjahr kann bei stark veranlagten Männern dieser Haarausfall beginnen.

Wirken Sie diesem Problem entgegen und holen Sie sich ein attraktives und jüngeres Aussehen mit vollem Haar zurück.

Nur weil Sie ein Toupet tragen, müssen Sie sich nicht von Ihren Alltags- und Sportaktivitäten verabschieden. Zum Beispiel sind dem regelmäßigen Waschen der Haare, dem Saunabesuch und sogar dem Tauchen keine Grenzen gesetzt. Variieren Sie zwischen Kunst- und Echthaar, zwischen permanent verklebtem oder täglich abnehmbarem Toupet.

In einem ausführlichen Beratungsgespräch finden wir die für Sie optimale Lösung. Dabei profitieren Sie von unserer über 45-jährigen Erfahrung.

 

 

Link zur Übersicht Herren

Perücken
Chemotherapie
Perücken

Eine Chemotherapie oder Bestrahlung zur Bekämpfung von Krebs führt häufig zum Haarausfall. Allerdings ist dieser in der Regel zeitlich begrenzt. Deswegen benötigen Sie in dieser Situation eine Zweitfrisur vom Zweithaar-Spezialisten, mit der Sie sich während der Behandlung wohlfühlen. Bis die eigenen Haare wieder wachsen, greifen viele Patienten zur Perücke. Kurz nach dem Ende der Behandlung fangen die Haare wieder an zu wachsen. Wie schnell die Haare nachwachsen ist individuell unterschiedlich. Im Normalfall haben Betroffene jedoch nach einigen Monaten wieder einen vollen Haarwuchs. Wenden Sie sich idealerweise an uns, bevor der Haarausfall einsetzt, damit eine Perücke ausgesucht werden kann, die dem eigenen Haar so weit wie möglich gleicht.

 

 

Link zum Ratgeber

Abrechnung

Bei Haarverlust aus medizinischen Gründen, zum Beispiel bei einer Chemotherapie, Alopecia Areata oder bei erblich bedingtem Haarausfall, übernehmen wir die Abwicklung mit Ihrer Krankenkasse. Hierbei verrechnen wir mit einer ärztlichen Verordnung (Rezept) direkt bei Kauf den Betrag, welchen Ihre gesetzliche Krankenkasse übernimmt. Dieser Betrag hängt von der Diagnose, Ihrer Krankenkasse und dem Versorgungszeitraum ab, welcher genehmigt wird.

Sofern Sie unter Alopecia Areata oder erblich bedingtem Haarausfall leiden, verschreiben viele der Ärzte keinen Haarersatz als Hilfsmittel. Bitte sprechen Sie Ihren Arzt darauf an und weisen Sie ihn notfalls darauf hin, dass der verschriebene Haarersatz nicht in sein Budget fällt.

Wir geben Ihnen gerne zur Kostenübernahme Ihrer Krankenkasse und der Verordnung näher Auskunft, rufen Sie uns einfach an oder kommen Sie vorbei.

Rundgang